Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Ortsgruppe Fellbach findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsübersicht

  • 2021

  • Januar 2021
    Landesjugend Württemberg

    Happy New Year!

    Wir wünschen Euch ein gutes, neues Jahr.   Euer Landesjugendvorstand Mehr erfahren

  • 2020

  • Dezember 2020
    Landesjugend Württemberg

    Absage von Lehrgängen

    Aufgrund der aktuell anhaltenden Pandemiesituation wurde entschieden, fürsorglich alle Lehrgänge bis Ende Februar 2021 abzusagen. Es wird geprüft, welche Lehrgänge online stattfinden können. Bitte beachtet hierzu die Kommunikation des Bildungswerks und sowie des LJS. ►zum Bildungswerk   Mehr erfahren

  • 2019

  • März 2019

    Jahreshauptversammlung

    Wie letztes Jahr haben wir als Jugend wieder bei der Jahreshauptversammlung am 16.3.2019 die Bewirtung übernommen, zu essen gab es Chili con Carne und frische Waffeln. Florian Janßen und Marcel Wuttke überreichten wir als aktueller Jugendvorstand eine Kleinigkeit, für ihre langjährige Arbeit im Jugendvorstand.   Mehr erfahren

  • 2018

  • Oktober 2018

    DLRG Fellbach erfolgreich auf den 46. Deutschen Meisterschaften

    Vom 13. bis 14. Oktober traf sich die Rettungssportelite Deutschlands in der Schwimmhalle der Universität Leipzig, um die schnellsten Rettungsschwimmer des Landes untereinander auszumachen. Die DLRG empfing zu den 46. Deutschen Meisterschaften rund 1.200 Athleten, die in fünf Altersklassen in Einzel- und Mannschaftswettbewerben an die Startblöcke gingen. Vier Einzelteilnehmer und eine Mannschaft der DLRG Fellbach hatten sich für den Saisonhöhepunkt qualifiziert. Am Samstag Mittag ging die Mannschaft der Altersklasse 17/18, welche auf den 19. Platz gemeldet waren, ins Wasser. Nach der ersten Staffel lagen sie auf Platz 14, konnten ihre Leistungen von Disziplin zu Disziplin steigern und landeten am Ende auf Platz 9 unter 24 Mannschaften und konnten sich am Ende auch darüber freuen,... Mehr erfahren

  • August 2018

    Trophy 2 in Salem

    Der zweite Freigewässerwettbewerb der DLRG Trophy 2018 fand am 4. August am Schlosssee in Salem (Baden-Württemberg) statt. Die DLRG Salem, empfing am Baggersee im Bodenseekreis rund 180 Rettungsschwimmer 30 verschiedenen Ortsgruppen aus ganz Deutschland. Für die DLRG Fellbach gingen Vanessa Grau, Pascal Graner, Lea Quattländer, Jessica Grau, Ferdinand Brenner und Simon Forster an den Start. Beim Beachflags erreichte Pascal Graner das Finale und erreichte dort den herausragenden 4. Platz. Lea Quattländer verpasste durch einen kleinen Fehler das A Finale, jedoch gab sie im B Finale alles und wurde dort erste, und erzielte damit dann den 9. Platz. Beim Boardrace belegte Lea Quattländer den 16. Platz im Finale. Vanessa Grau sicherte sich trotz eines nicht ganz optimalen Starts... Mehr erfahren

  • Juni 2018

    Special Olympics Deutschland

    Vom 14.-18. Mai 2018 fanden die Special Olympics in Kiel statt. Dieses sind nationale Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Folgende Sportarten stehen dort im Angebot: Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Boccia, Bowling, Fußball, Golf, Handball, Judo, Kanu, Kraftdreikampf, Leichtathletik, Radfahren, Reiten/Voltigieren, Roller Skating, Schwimmen, Segeln, Tennis und Tischtennis. Dieses Jahr nahmen etwa 4600 Sportler/innen verteilt auf 19 Sportarten Teil. Insgesamt haben sich rund 13.500 Menschen an den Special Olympics beteiligt. Neben den Sportlern/innen gehören dazu etwa 1700 Trainer/innen und Betreuer/innen, ca. 2200 freiwillige Helfer/innen, 500 Familienangehörige, Tagesteilnehmer/innen und Gäste. Sportliche Wettbewerbe fanden an verschiedenen Orten in Kiel... Mehr erfahren

  • Mai 2018

    Copa de Roses 2018

    Vom 24.3.2018 bis zum 31.3.2018 fand wie letztes Jahr auch wieder das Freigewässer Trainingslager und die Freigewässer Wettbewerbe in Roses (Spanien) statt. Am Freitag den 23.3.2018 reisten wir mit Kleinbussen in Roses an. Am Samstag wurde das Training aufgrund der hohen Wellen und der niedrigen Temperaturen abgesagt. Die darauffolgenden Tage fanden in Kleingruppen mehrere Trainingseinheiten statt, sowohl auf dem Board und dem Ski als auch an dem schönen Strand direkt vor unserem Hotel. Am Donnerstag und Freitag fanden die Einzel- und Teamwettbewerbe am Strand statt. In der Experten Wertung belegte Vanessa Grau den 4. Platz, Jessica Grau den 12. Platz und Lea Quattländer den 17. Platz. Bei den den Jungs erreichte Pascal Graner den 12. und Ferdinand Brenner den 22. Platz in der... Mehr erfahren

  • 2017

  • Oktober 2017

    Bundesjugendtag in Berlin

    Am diesjährigen Bundesjugendtag nehmen über 75 Delegierte aus alle Landesverbänden teil. Der Bundesjugendtag ist das höchste Gremium der DLRG-Jugend. Themen vom Bundesjugendtag sind u.a. die Berichte der Ziel- und Verbandsentwicklungskommission sowie der Qualitätsbeauftragten. Zudem wurde der Umsetzungsstand der strategischen Ziele für die Arbeit der DLRG-Jugend in den einzelnen Landesverbänden abgefragt. Das Gremium wurde über die Änderung der DLRG-Jugend Satzung informiert. Wie jedes Jahr geht es auch um Finanzen - der Jahresabschluss 2016 sowie um den Haushaltsplan 2018. Ein besonderer Punkt waren die Wahlen. Ein besonderes Thema "Vielfalt statt Einfalt - gemeinsam in die Zunkunft!" wurden in Gruppen erarbeitet und besprochen. Noch mehr Informationen könnt Ihr auf der Seite der... Mehr erfahren

  • April 2017

    Osterfest 2017

    Am Samstag, den 8. April veranstaltete die Jugend der DLRG Fellbach auf dem Spielplatz beim Tennisverein ein großes Osterfest. Mit 13 Kindern, sechs fleißigen Helfern und wunderbarem Wetter, wurden mit den Kindern verschiedene Gruppenspiele gespielt während die Eltern sich untereinander austauschen konnten. Auch die gespendeten Kuchen wurden mit Freude verputzt. Höhepunkt des Nachmittags war eine Osternestsuche, bei der für jedes Kind ein kleines Geschenk versteckt war. Mehr erfahren

  • März 2017

    Sportlerehrung der Stadt Fellbach 2017

    Bei der diesjährigen Sportlerehrung wurden gleich 12 Sportler der DLRG Fellbach für ihre sportlichen Leistungen im Jahr 2016 geehrt. Das Ehrenblatt in Bronze erhielt die Mannschaft AK 15/16 weiblich (Nina Bausenhart, Jessica Grau, Lea Quattländer, Laura und Lena Fabbro) für ihren herausragenden 5 Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Auch die Mannschaft AK 17/18 männlich (Leon Pfeiffer, Lukas Weimann, Florian Eckard, Jan Koops, Anja-Sabrina Rosin) erhielt das Ehrenblatt in Bronze für ihren 9. Platz auf den Deutschen Meisterschaften. Unser WM-Team (Jessica und Vanessa Grau, Pascal Graner, Anja-Sabrina Rosin, Leon Pfeiffer, Lukas Weimann) wurden für ihre Erfolge auf der Weltmeisterschaft in den Niederlanden mit dem Ehrenblatt in Silber ausgezeichnet. Drumherum gab es ein... Mehr erfahren

  • Februar 2017

    Jugendversammlung

    Am Freitag den 17.02.2017 fand die diesjährige Jugendversammlung im Ausbildungszentrum in Fellbach statt. Pünktlich ging es um 19:00 Uhr los. Los ging es mit einem kurzen Bericht von Jacob Hampel über das vergangene Jahr. Insbesamt wurden etwa 1600 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit im Berich der Jugend geleistet. An dieser Stelle möchte ich nochmal allen Helfern für ihre hervoragende Arbeit im Jahr 2016 danken. Vielen Dank. Anschließend folgte der Jahresabschluss, den PW wieder vorstellte. Leider haben wir 2016 ein etwas größeres Minus erwirtschaftet, da unser MTW mit einem Getriebeschaden liegen geblieben ist und dann in Stand gesetzt werden musste. Dennoch waren die Kassenprüfer mit der Arbeit von PW zufrieden und schlugen die Entlastung vor, die dann auch einstimmig... Mehr erfahren

    Bezirksmeisterschaften

    Hier ein kurzer Bericht über die Bezirksmeisterschaften: Bezirksmeisterschaften 2017: Mannschaft: Wir konnten in allen Altersklassen (m+w) ab AK 13/14 den Titel holen. AK 10 männlich holte den 2. Platz. Einzel: Auch im Einzel konnten wir in allen Altersklassen (ab AK 13/14) den Titel holen: 13/14 w(9 Starter): 1. Platz: Madeleine Kleiner 13/14m (4 Starter): 1 Platz: Leon Achatz 15/16w (4 Starter): 1. Platz Nina Bausenhart 15/16m(1 Starter): 1. Platz Ferdinand Brenner 17/18w(2 Start): 1 Platz: Jessica Grau 17/18m (4 Starter): 1 Platz: Lukas Weimann Offen Weiblich(6 Starter): 1. Platz Vanessa Grau Offen Männlich (1 Starter): 1. Platz: Pascal Graner Bei den jüngeren Fellbacher Schwimmern führten Strafpunkte leider dazu das Podestplätze verpasst wurden. Nun beginnt... Mehr erfahren

  • Januar 2017

    Skifreizeit

    Auch dieses Jahr gab es wieder eine Skifreizeit über Silvester. Aufgrund der hohen Lage des Skigebiets ging es mit 10 Teilnehmern nach Frankreich. Am 31.12.2016 starteten wir dieses Mal in zwei Etappen. Der MTW fuhr bereits gegen 02:00 Uhr in absoluter Dunkelheit in Fellbach los, um am Einreisetag die ersten Skischwünge machen zu können. Um 10:00 Uhr erreichte der MTW dann das Skigebiet und zum Glück konnten wir gleich unsere Wohnung beziehen. Nachdem dann die Skipässe gekauft waren, ging es auf die Piste. Gegen 16:00 Uhr kam dann auch das zweite Auto in Frankreich an und wir konnten mit dem ausladen der Skisachen beginnen. Leider hatte es vor unserer Ankunft trotz der hohen Lage nicht wirklich viel geschneit und so mussten wir mit Kunstschnee vorlieb neben. Insbesondere in... Mehr erfahren

    Weihnachtsschwimmen

    Am 20.12.2016 fand wieder das traditionellen Weihnachtsschwimmen im F3 statt. Angemeldet hatten sich dieses Jahr 75 Teilnehmer aus 10 Altersklassen. So gab es neben den normalen Alterklassen dieses Jahr zum ersten Mal eine AK 30+. Zudem wurden auch wieder 2 Altersklassen für behinderte Teilnehmer eingerichtet. Zur Siegerehrung kam dann auch wieder der Nikolaus vorbei und brachte ein paar Geschenke mit. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die zahlreichen Helfer, ohne die dieser Wettkampf nicht durchzuführen wäre. Mehr erfahren

  • 2016

  • November 2016

    Lukas Weimann schafft Bundeskaderqualifikation

    Vom 18.-19.11.2016 fand am Olympiastützpunkt der Bundeswehr in Warendorf der 25. internationale Deutschlandpokal der DLRG statt, dieser Einladungswettkampf ist nach den Weltmeisterschaften einer der bestbesetzten Einladungswettkämpfe der Welt. An zwei Wettkampftagen kämpften 17 Landesverbände der DLRG mit Auswahlmannschaften sowie 10 Nationalmannschaften aus Europa, Canada und Süd-Afrika um den Deutschlandpokal. Unser Schwimmer Lukas Weimann durfte als einer von zwei Junioren die Auswahlmannschaft des Landesverbandes Württemberg unterstützen. Die Vorbereitung und die Bedingungen in Warendorf waren perfekt und so konnte er 4 von 5 persönliche Bestzeiten erschwimmen. Bei gleich drei Disziplinen konnte er sich in der nationalen U18-Wertung unter die Top 10 Deutschlands schwimmen. Die... Mehr erfahren

  • Oktober 2016

    44. Deutsche Meisterschaften in Würzburg

    Die Rettungsschwimmer der DLRG Fellbach qualifizierten sich als einzige Ortsgruppe im Rems-Murr Kreis mit 4 Einzelteilnehmern und 2 Mannschaften für die nationalen Meisterschaften in Würzburg. AK 15/16: Nina Bausenhart sicherte sich mit einer starken Leistung am ersten Wettkampftag den 11. Platz in der Einzelwertung. Zudem erreichte sie den 10. Rang in der Bestenliste Württembergs über 100 Meter Retten mit Flossen. Knapp dahinter errang Jessica Grau den 14. Platz im Feld der 32 Starterinnen. AK 17/18: Leon Pfeiffer belegte in seinem letzten Wettkampf als Junior den 16. Platz knapp vor seinem Mannschaftskameraden Lukas Weimann der den 19. Rang reichte. Für Lukas Weimann gab es zudem einen 8. Platz in der Bestenliste Württembergs für seine Leistung über 50 Meter Retten und ebenso... Mehr erfahren

    Fellbacher Herbst Umzug

    Nächste Ausfahrt Fellbach, Sie haben Ihr Ziel erreicht. So lautet das diesjährige Motto des Fellbacher Herbstes.Und gemäß diesem Motto hatten wir uns als DLRG mal wieder vorgenommen einen kleinen Festwagen zu bauen. Nach eignen Monaten Planungen starteten Patrick Claßen, Theresa Betz und ich am Dienstag vor dem Herbst mit den ersten konkreten Bauten für den Wagen. So wurden von der Fellbacher Kelter Getränkekisten geholt und zusammen mit etwas Tapete und Holz angefangen das F3 sowie den Gewa-Tower nachzubauen. Nachdem uns am Freitag dann der Anhänger freundlicherweise vorbei gebracht wurde, konnte dann mit dem Ausbau begonnen werden. Die letzten Vorbereitungen fanden dann am Samstag ab 09:00 Uhr statt. Auch dieses Jahr hatte uns Lucas wieder seine Badewanne zur Verfügung... Mehr erfahren

  • September 2016

    Interclub-Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen 2016 in den Niederlanden

    Ein ereignisreicher Wettkampf liegt hinter uns! Vom 12-18.09.2016 nahmen wir an der Interclub-Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer in den Niederlanden teil. Es war die erste Teilnahme an einer Weltmeisterschaft der DLRG Fellbach seit über 8 Jahren. Der erste Teil der Wettkämpfe fand am Strand in Noordwijk statt. Mit 30 Grad und Sonnenschein hatten wir gute Bedingungen am Meer. Pascal Graner erreichte in der Disziplin Beach-Flags das Viertelfinale. Am zweiten Tag erreichte Vanessa Grau im Board-Race das Halbfinale und wurde dort 15te. Hierzu musste sie im Vorlauf, dem Achtelfinale und dem Viertelfinale jeweils unter die besten 8 Starterinnen kommen um sich für die weiteren Runden zu qualifizieren. Lediglich drei weitere Damen aus Deutschland schafften es im stark durch die... Mehr erfahren

  • Juli 2016

    24 Stunden Schwimmen in Waiblingen

    Zum 9. Mal fand am vergangenen Wochenende das 24 Stunden Schwimmen im Waiblinger Freibad statt, organisiert von der OG Waiblingen. Trotz ungünstiger Wetterprognose fanden sich 413 Teilnehmer ein, diese schwammen zusammengerechnet eine sagenhafte Strecke von 3.354,8 km! Die Fellbacher Ortsgruppe war mit 12 Teilnehmern am Start, diese schwammen zusammengerechnet 146,7 Kilometer und belegten damit in der Gruppenwertung den 4. Platz. In der Einzelwertung gab es folgende Platzierungen: Bei den jugendlichen Mädchen gingen Vierundvierzig Schwimmerinnen an den Start, Jessica Grau belegte Platz 1 mit 34,3 Kilometern, Marie Gaulke erreichte mit 10 Kilometern den 16. Platz und Nicole Klimt wurde 24. mit 7 Kilometern. Bei den jugendlichen Jungen vertrat Ferdinand Brenner die Fellbacher OG und... Mehr erfahren

  • Juni 2016

    Landesmeisterschaften 2016 in Bietigheim-Bissingen

    Die Landesmeisterschaften in Bietigheim Bissingen am vergangenen Wochenende gehen als die bisher erfogreichsten in die Geschichte der Fellbacher DLRG ein. 60 Ortsgruppen mit mehr als 1000 Sportlern aus ganz Württemberg waren angetreten, darunter Fellbach mit 9 Mannschaften. Wegen der Örtlichkeiten im Hallenbad traten die AK's Blockweise an. Püntlich um 8 Uhr begann der Mannschaftswettkampf für die Jüngsten der Altersklasse 12 Die Mannschaft mit Tina, Felice, Svenja und Greta errang mit 2430 Punkten den 8. Platz im Feld der 20 Mannschaften. Im zweiten Block gingen die AK 13/14 und 15/16 an den Start. Die Jungs mit Leon A., Josh, Ferdinand, Lucas und Jacob belegten mit 2812 Punkten Platz 7 (von 17 Mannschaften). Bei den Mädels bildeten Kim, Marie, Madeleine, Leni und Erodita... Mehr erfahren

    Fiesta Internationale

    Vom 17.06. bis 19.06.2016 fand dieses Jahr die 41. Fiesta Internationale wieder im Atrium der Schwabenlandhalle statt. Wir waren wieder mit unserer traditionellen Spielstraße mit 5 Spielen vor Ort. Am Samstag begannen wir um 14:00 Uhr mit dem Aufbau. Bereits nach kurzer Zeit stand die Spielstraße und die ersten Kinder kamen. Leider meinte es das Wetter zwischenzeitlich gar nicht gut mit uns und so verwandelte sich gegen Abend die Wiese stellenweise in einen matschigen Acker. Am Sonntag kam jedoch zum Glück die Sonne raus und damit auch ganz viele spielfreundige Kinder. Vielen Dank nochmal an alle fleißigen Helfer die dies ermöglicht haben und trotz den zeitgleich stattfinden Landesmeisterschaften bei der Fiesta noch fleißig geholfen haben. Mehr erfahren

  • Mai 2016

    18. Bundesjugendtag der DLRG Jugend

    Über die Ergebnisse des 18. Bundesjugendtages möchten wir euch hier in zusammengefasster Form informieren: Eine Besonderheit wurde gleich zu Beginn des Bundesjugendtages festgestellt: 99% der möglichen Delegierten waren anwesend. Damit wurde auch den richtungsweisenden Entscheidungen, die dieser Bundesjugendtag getroffen hat, Rechnung getragen. Gegen Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesjugendministerium lobte in der Eröffnung des Bundesjugendtages die klare Positionierung gegen Rechtsextremismus: „Die DLRG-Jugend übernimmt wichtige zivilgesellschaftliche Verantwortung. Wir dürfen nicht zulassen, dass radikale Kräfte Stimmung in unserer Gesellschaft machen.“ Auch die nordrhein-westfälische Jugendministerin Kampmann... Mehr erfahren

  • März 2016

    Bezirksmeisterschaften 2016

    Für ca 70 Teilnehmer der Ortsgruppe Fellbach begann das Wettkampfjahr 2016 am 27./28. Februar bei den Bezirksmeisterschaften in Kernen. Folgende Platzierungen gab es für die Mannschaften: Die „Delfine“ AK 10 weiblich, und auch die „Haie“ AK10 männlich, bekamen leider Strafpunkte, dennoch sicherten sie sich mit ihren guten Leistungen den 3. Platz! Bestens lief es für die AK 12 weiblich, sie verwiesen die Mannschaften aus Kernen auf die Plätze 2 und 3. Die AK 12 männlich musste sich der Mannschaft aus Kernen geschlagen geben und landete auf den 2. Platz. Die AK 13/14 weiblich war den Mannschaften aus Welzheim Ebnisee und Kernen klar überlegen und sicherte sich den begehrten Pokal! In der AK 13/14 männlich waren 2 Fellbacher Mannschaften am Start, die 1. Mannschaft gewannhier... Mehr erfahren

    Jugendversammlung 2016

    Am 19.02.2016 fand die diesjährige Jugendversammlung statt. Nach dem obligatorischen Rückblick auf das sehr erfolgreiche letzte Jahr standen dieses Jahr Neuwahlen des Vorstandes an. Wiedergewählt wurden Jacob Hampel und Florian Janßen als Jugendleitung. Zusätzlich wird Marcel Wuttke die Jugendleiter verstärken. Außerdem bleibt uns Peter Wiener als Kasse sowie Vanessa Grau als SRuS erhalten. Pascal Graner wird in Zukunft den Bereich SRuS noch verstärken. Auch Michael Bährle wird weiterhin das Ressort Bildung betreuen. Zudem wird Jelena Mackeprang in Zukunft das Ressort Oeka übernehmen. Neugewählt wurde Jasmin Lehmann als Kiga, Marie Gaulke als FLiB, Tim Bausenhardt als Vertreter für den Stadtjugendring, Jan Koops als Ressortleiter Sonderaufgaben und Jasmin Lehmann als... Mehr erfahren

  • Februar 2016

    Schwabcup

    Mit dem Schwabencup starteten wir in das Wettkampfjahr 2016. Mit 6 Mannschaften traten wir an. Am Vormittag startete die AK 13/14 weiblich (Marie Gaulke, Kim Eckard, Madeleine Kleiner, Erodita Gashi) und die AK 15/16weiblich (Nina Bausenhart, Jessica Grau, Lea Quattländer, Lena und Laura Fabbro). In dem ersten Lauf, der Hindernisstaffel boten sich die Teams aus Weikersheim und Durlach mit unseren 13/14er Mädels noch ein spannendes Rennen. Doch schon in den nächsten Staffeln zeigten die Mädels was sie drauf haben und gewannen die Folgenden Läufe mit bis zu einer halben Bahn Vorsprung, lediglich Sigmaringen welche in einem anderen Lauf starteten kamen nah an unsere Zeiten ran, doch am Ende siegten unsere Mädels mit 92 Punkten Vorsprung auf Platz 2 (Sigmaringen) und 299 Punkten auf... Mehr erfahren

  • Januar 2016

    Weihnachtsschwimmen

    Am 15.12. fand unser diesjähriges Weihnachtsschwimmen statt. 56 Teilnehmer gingen an den Start, unterteilt in 10 Altersklassen. Bei den Jünsten, der AK 8 w gewann Lilly Ann Kollberg vor Hannah Birke, Elida Durgun belegte Platz 3. Josephin Urban und Tiziana Heinrich belegten die Plätze 4 und 5. Bei den Jungs dieser AK sicherte sich Aristidis Vasiliadis den Sieg vor Luis Löw und Erik Maile. Die Plätze vier bis sechs belegten H.A. Alan Kücuk vor Konstantin Grimm und Ali Namo. In der AK 10 w verteidigte Felice Prickarz mit 1804 Punkten ihren Titel und siegte deutlich vor Nicola Blind und Anabel Heinrich. Simon Frey hatte in dieser Ak keine Konkurrenz und sicherte sich somit den Titel als Vereinsmeister. Madeleine Kleiner sicherte sich den Sieg in der AK 12 w mit deutlichen... Mehr erfahren

  • 2015

  • November 2015

    Baden-Württembergische Seniorenmeisterschaften 2015

    Bei den Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen am 21.11.2015 in Balingen, erreichten wir mit allen Mannschaften sowie Einzelteilnehmern Podestplätze. An den Meisterschaften nehmen Rettungssportler ab 20 Jahren teil. Auch hier werden Disziplinen wie Hindernisschwimmen, Retten einer Puppe und Flossenschwimmen absolviert. Vanessa Grau, welche seit mehreren Jahren im Kader des Landesverband Württembergs ist, konnte 2 der 3 Disziplinen für sich entscheiden und sicherte sich somit den Titel in der Altersklasse 20. Maike Detenhoff belegte in der Altersklasse 25 den 3. Platz und freute sich ebenso über eine Medaille. Die Damenmannschaft in der Altersklasse der 20-jährigen mit Vanessa Grau, Stefanie Groh, Elisabeth Rössler und Zoe Manthos belegte den 2. Platz... Mehr erfahren

    Albert-Thaler-Pokal

    Beim diesjährigen Albert-Thaler Pokal in Waiblingen am 14.11. nahm Fellbach mit 6 Mannschaften teil. In der AK Jugend A belegt die Mannschaft Schildkröten Fellbach (Simon Frey, Erik Maile, Constantin Grimm und Namo Ali) den 2. Platz. In der Jugend B sicherten sich die Flinken Fische Fellbach (Ferdinand Brenner, Leon Achatz, Madeleine Kleiner, Lea Quattländer und Kim Eckard) sich überlegen den 1. Platz. In der AK Offen weiblich gingen 2 Fellbacher Mannschaften an den Start. Bis zur letzten Staffel lieferten sich die 2 Mannschaften aus Fellbach, sowie 2 Mannschaften aus Waiblingen und 1 Mannschaft aus Kernen spannende Rennen. Am Ende erreichte Mannschaft 1 (Imke Birgmann, Nina Bausenhart, Jessica und Vanessa Grau) den 2. Platz. Die Mannschaft 2 (Lena und Laura Fabbro, Zoe Manthos,... Mehr erfahren

  • Oktober 2015

    Deutsche Meisterschaften 2015

    Vom 22.-25.10.2015 fanden die 43. Deutschen Meisterschaften in Osnabrück statt. Die DLRG Fellbach hatte sich mit der Ak 15/16 w (Annika Schmidt, Jessica Grau, Nicole Klimt, Lena & Laura Fabbro), Ak 13/14m (Lea Quattländer, Nick Genin, Nina Bausenhart, Kim Eckard, Paul Bahn) sowie Leon Pfeiffer als Einzelteilnehmer in der AK 17/18 qualifiziert. Wir reisten bereits Donnerstag Abends an, nach einer 6-Stündigen Fahrt stärkten wir uns erst einmal beim Abendessen. Danach bezogen wir unser Klassenzimmer und legten uns auch schon bald schlafen, da der nächste morgen für beide Mannschaften mit der HLW begann. Alle Teilnehmer bestanden die HLW und so ging es gut gelaunt zum Mittagessen, der letzten Stärkung vor dem Schwimmwettkampf. Um 16:30 Uhr startete der Schwimmwettkampf für unsere... Mehr erfahren

  • September 2015

    Jugendausflug in den Freizeitpark Tripsdrill

    Am 13.09.2015 war es dann endlich soweit. Acht Teilnehmer aus der DLRG Fellbach machten sich um 08:00 Uhr mit dem MTW auf in den Freizeitpark Tripsdrill. Dort gab es jede Menge Dinge zu endecken und zu fahren. Sogar die neue Achterbahn "Karacho" wurde ausgiebig getestet. Gegen 18:00 Uhr waren dann alle wieder in Fellbach.   Mehr erfahren

  • August 2015

    Fido Pokal am 27.07.2015 in Rommelshausen

    Beim diesjährigen Fido Pokal gingen wir mir 7 Mannschaften an den Start. In der Altersklasse Mini (bis 8 Jahre) gingen insgesamt 7 Mannschaften an den Start. Die Mannschaft Fellbach 1 belegt den 4. Platz und die Mannschaft Fellbach 2 musste sich lediglich der Mannschaft Kernen 1 geschlagen geben und erreichte einen tollen 2. Platz! In der Altersklasse Schüler A (bis 10 Jahre) hatten wir auch 2 Mannschaften am Start. In dieser Altersklasse starteten insgesamt 10 Mannschaften. Leider bekamen beide Fellbacher Mannschaften Strafsekunden und belegten somit Platz 6. und 7. In der Altersklasse Schüler B (bis 12 Jahre) ging eine Mannschaft aus Fellbach an den Start. Diese erreichte Platz 4. von 5 startenden Mannschaften. In der Altersklasse Jugend starteten 2 Mannschaften aus Fellbach.... Mehr erfahren

  • Juli 2015

    24-Stunden-Schwimmen

    Von Freitag 10.07.15 19 Uhr bis Samstag 11.07.15 19 Uhr fand das alljährliche 24-Stunden-Schwimmen in Waiblingen statt, welches auch von der DLRG Waiblingen organisiert wird. Ziemlich spontan erklärten sich Nicole Klimt und Jessica Grau bereit, einfach mal ein paar Bahnen für Fellbach zu schwimmen und machten sich Freitags nach dem Training auf nach Waiblingen. Kim Eckard die bereits in den letzten Jahren dort startete war auch schon vor Ort. Aus der Idee nur ein paar Bahnen zu schwimmen packte die 2 Neulinge der Ehrgeiz. Nach 3 Stunden gingen Nicole und Jessi heim, jedoch nur für die Nacht, am nächsten morgen solle es weiter gehen. Kim blieb über Nacht wie viele andere Starter im Freibad und schwamm unermüdlich Kilometer für Kilometer auch in der Nacht. Geschlafen wurde nur wenig. Am... Mehr erfahren

    Landesmeisterschaften 2015

    Vom 27.06.-28.06.2015 fanden in Nürtingen die Württembergischen Meisterschaften statt. Mit 9 Mannschaften und 15 Einzelteilnehmern gingen wir an den Start. Gleich vorneweg: es waren die erfolgreichsten Württembergischen Meisterschaften die wir je hatten.   Nun zu den Ergebnissen:   Samstag - Mannschaftswettbewerbe:   AK 12 weiblich (Madeleine Kleiner, Felice Prickarz, Lana Dreier, Erodita Gashi, Sophia Ellsässer): Platz 5 (von 23) Ak 12 männlich (Josh Pfander, Lucas Ellsässer, Leon Achatz, Leni Noe): Platz 4 (von 22) AK 13/14 männlich (Nina Bausenhart, Kim Eckard, Lea Quattländer, Paul Bahn, Nick Genin): Platz 2 (von 12) AK 15/16 weiblich (Lena und Laura Fabbro, Jessica Grau, Nicole Klimt, Annika Schmidt): Platz 1 (von 14). AK 17/18... Mehr erfahren

  • Mai 2015

    Trainingslager

    Dieses Jahr ging es wieder an den Bodensee ins Trainingslager. Mit 16 Teilnehmern fuhren wir nach Orsingen-Nenzingen in unser Hostel. Wir hatten ein komplettes Haus für uns mit mehreren Zimmern, einer großen Küche und einem großen Aufenthaltsraum. Das Freibad in dem wir jeden Tag auf zwei 25 m-Bahnen trainierten war nur 100 m entfernt und zum Bodensee waren es rund 15 min. Jeder Tag startete mit einer kleinen Joggingrunde und anschließendem Frühstück. Jeden Tag von 9:30- 11:30 war eine Einheit im Pool dran. Dort wurde viel gesprintet, Flossen geschwommen, Puppe geübt und Einzeldisziplinen trainiert. Um 12:00 Uhr gab es immer leckeres Mittagessen das von unseren Küchenfeen Tina und Stephan zubereitet wurde. Um 13:30 Uhr war unser tägliches Trockentraining angesagt, hier wurden... Mehr erfahren

    Freigewässerwettkampf in Colmar (Frankreich)

    Mit 2 Mannschaften startete die DLRG Fellbach die Reise nach Colmar zum Freigewässerwettkampf. Alle Teilnehmer fuhren direkt aus dem Trainingslager aus ab, welches die vergangenen Tage stattgefunden hat. Dementsprechend waren alle noch ein wenig kaputt und der ein oder andere hatte noch einen Muskelkater von den vergangenen Tagen. Der Wettkampf begann um 08:00 Uhr bei einer Wassertemperatur von 15,6° für die Männer mit dem Bord-Race. Hier starteten Andreas Schempp, Markus Schempp und Yanick Kiechle. Andreas und Markus schafften es, sich für das Halbfinale zu qualifizieren, dort reichte es leider nicht für das Finale. Parallel dazu starteten die Frauen im Beachflaggs. Hier starteten Nicole Klimt und Vanessa Grau. Vanessa Grau schaffte den Einzug ins Finale und wurde 8. von 16... Mehr erfahren

    Hattinger Wettkampf vom 09.05.2015-10.05.2015

    Beim Freundschaftswettkampf in Hattingen war Fellbach wieder sehr erfolgreich. Die einzige Fellbacher Mannschaft AK 15/16 weiblich hat den 2. Platz belegt. Der Wettkampf im Landkreis Nordrhein-Westfalen hat der gesamten Truppe viel Spaß bereitet. Die besonderen Spaß Disziplinenden des Wettkampfes , die zusätzlich zu den normalen Staffelstrecken geschwommen wurden, waren sehr amüsant, egal ob beim „Family Toe“  oder beim „Bottich Race“  hatten alle was zu lachen. Auch das Abendprogramm war sehr gelungen. Die 5 Mädels haben sich bei der Siegerehrung sehr über ihre Silbermedaillen gefreut. Nach dem Abendessen und der Siegerehrung gab es noch eine kleine Party bei der alle ihr Tanz Talent bewiesen haben. Nach einer kurzen Nacht mit wenig Schlaf und eisigen Füßen gab es ein sehr gutes... Mehr erfahren

    Sportlerehrung im F.3

    Am 08.05.2015 fand die jährliche Sportlerehrung der Stadt Fellbach statt. Dabei werden Fellbacher Sportler geehrt, die im Vorjahr besondere sportliche Leistungen erzielt haben. Den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern werden Ehrenblätter in Gold, Silber und Bronze verliehen. Ehrungsvoraussetzung ist, dass im Vorjahr mindestens ein 3. Platz bei einer Süddeutschen Meisterschaft errungen oder an einer Deutschen Meisterschaft teilgenommen wurde. Aus der DLRG Fellbach erhielten folgende Sportler das Ehrenblatt in Bronze: >AK 13/14 weiblich: Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften (Platz 16) Nina Bausenhart Laura Fabbro Lena Fabbro Jessica Grau Nicole Klimt   >AK 15/16 weiblich: Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften (Platz 17) Imke... Mehr erfahren

  • März 2015

    Jugend Bericht 2014

    Hallo zusammen, hier könnt ihr euch den Jugendbericht 2014 herunterladen. Viel Spaß beim lesen. https://www.dlrg.net/global/Apps/Asset/assetService.php?db=14170055&aid=00001384&wm=no&v=o Euer Jacob Mehr erfahren

    Bezirksmeisterschaften in Kernen

    Am 28.2. fanden die Mannschaftswettbewerbe statt. Pünktlich um 15 Uhr gingen die Wettbewerbe los. Zum Minicup traten die Seesterne und die Seepferdchen in der AK 8 an. Die Seepferdchen mit Lilly Kollberg, Elma Cerimovic, Luisa Schwab und Fiona Thaqi belegten mit 926 Punkten den ersten Platz. Glückwunsch! Betreut wurde die Mannschaft von PW. Die Seesterne mit Luis Löw, Julian Keller, Lukas Knirsch, Constantin Grimm und Erik Maile kamen auf den 2. Platz. Betreuer war Paddy. Die AK 10 wurde durch die Delphine und die Haie vertreten. Die Delphine mit Felice Prickarz, Greta Öing, Laila Cerimovic und Julia Da Silva gewann mit 1521 Punkten vor Kernen und Remshalden-Weinstadt. Super! Betreuer war Timo Thalau. Die Haie mit Jonathan Aschoff, Noah Breuer, Paul... Mehr erfahren

  • Februar 2015

    2. ALF-Treffen

    Wie konnte das auch anders sein. Bei unserem 2. ALF-Treffen war das Motto Fasching. Es hat ein wenig gedauert bis die Leute eintrudelten. Aber dann waren sie da. Ca. 20 Teilnehmer stürmten das Ausbildungszentrum. Sissi hatte im Vorfeld Cocktails zubereitet. Für die Stimmung war auch gesorgt. Es war eine Gaudi. Das nächste Treffen ist am 13.03. geplant. Wir hoffen, dass auch nicht so aktive Teilnehmer mit dabei sind. Es ist ein Treffen für ALLE. Seit ein Teil von der DLRG Fellbach. Mehr erfahren

    Deutsche Seniorenmeisterschaften 2015

    Georgsmarienhütte war ein toller Gastgeber. Mit zwei Mannschaften und Maike als Einzelteilnehmerin ging es vom 30.01. bis 01.02.2015 nach Georgsmarienhütte/Niedersachsen. Maike und Markus fuhren bereits am Donnerstag Nachmittag in den Norden. Die Fahrt verlief gut bis ca. 40 Kilometer vor dem Ziel. Der Schnee hielt Einzug und man stand und stand. Am Freitag war der Einzelstart für Maike in der Altersklasse 25 weiblich. Die Zeit von der ersten Disziplin Retten war ganz ok. Beim 100m Retten mit Flossen rutsche ihr leider die sehr rutschige Puppe vom Rücken und sie erhielt 200 Strafpunkte. Die 100m Hindernis waren echt gut. Platz 11 wäre es gewesen ohne die 200 Strafpunkte. Florian und Martin reisten am Freitag nach, da Martin am Samstag schon wieder abreisen wollte. Die... Mehr erfahren

  • Januar 2015

    1. ALF-Treffen

    Die Jugend möchte jeden 2. Freitag im Monat ein ALF-Treffen veranstalten. ALF bedeutet „Alle lieben Fellbach“. Ein ziemlich geeigneter Name. Am 09.01.2015 fand das erste ALF-Treffen ab 19:30 Uhr statt. Der Grill wurde aufgebaut, Glühwein und Kinderpunsch wurden erhitzt, Musik zum schallen gebracht und ein Pavillon wegen dem doch etwas regnerischen Wetter aufgebaut. Ziemlich einfach und so soll es auch sein. Sei Grillzeug brachte jeder selbst mit. Die Leute kamen etwas zögerlich. Aber sie kamen. Zum Ende konnte wir 15 Leute auf unseren Terrasse begrüßen. Eng zusammen gestanden sind sie um alle unter dem Pavillon zu passen. Es war ein sehr gelungenes Event zum Auftakt des neuen Jahres. Das nächste ALF-Treffen wird am 13.02. statt finden mit dem Motto Fasching. Wir hoffen, dass... Mehr erfahren

  • 2014

  • Dezember 2014

    Weihnachtsschwimmen am 16.12.2014 im F.3

    Traditionell fand das Weihnachtsschwimmen am letzten Trainingsabend am Dienstag vor den Weihnachtsferien statt. Über 60 Anmeldungen lagen vor. 59 Teilnehmer waren schlussendlich am Start. Die Organisation verlief ziemlich glatt. Stephan und Tina übernahmen die Auswertung und das Protokoll mit dem dann fast alles schon geklärt war J Weitere 13 Kampfrichter, Helfer, Sprecher waren schnell am Start. Alle packten an wo man sie gebraucht hat. Vielen Dank dafür. Geschwommen wurde in 10 Altersklassen weiblich und männlich getrennt.   Die jüngsten bis 8 Jahre schwammen 25m in Bauchlage und 25m Fackellauf mit einer Kerze in der Hand. Bei den Mädels gewann Stella vor Lilly Ann und Carmen. Bei den Jungs wurde Ari 1. vor Maximilian und Noha. Insgesamt waren dort 5 Teilnehmer am... Mehr erfahren

  • November 2014

    Cocktailparty

    Am 14.11.2014 fand mal wieder eine legendäre Cocktailparty in der Schmerstr. 10 in Fellbach statt. Dieses Jahr stand die Cocktailparty unter dem Motto Mallorca. Auch dieses Mal gab es reichlich leckere Cocktails und eine super Stimmung. Vielen Dank an Sissi und Marcel, die diesen tollen Abend organisiert haben. Es war ein sehr schöner Abend der vermutlich bald eine Wiederauflage finden wird. PS: Die Bilder dieses Abends können hier eingesehen werden: https://plus.google.com/photos/+JacobHampel/albums/6085292372655599425?authkey=CMDZ4PW0l42WCg (Achtung: Weiterleitung auf Google.com) Mehr erfahren

    Kart fahren am 23.11.2014 in Stuttgart

    9 Rennfahrer wollten es Rosberg, Schumi und Co. nachmachen. Sie wollten schneller, mit quitschenden Reifen in kleinen Karts über sich hinauswachsen. Um 14 Uhr trafen sich die 9 an unseren Garage und mit unserem MTW ging es nach Stuttgart Ost zu Kart-O-Mania. Um 15 Uhr hatten wir das Rennpaket gebucht. 12 Runden Qualifying und dann 25 Runden Rennen. Da wir nur zu 9 waren sind noch 2 weitere Rennfahrer bei uns mitgefahren. Kurz nach 15 Uhr waren wir dran. Eine kurze Einführung, Helme auf und los ging es. Zuerst musste man sich ein wenig an die Karts gewöhnen. Direkte Lenkung, enge Kurven, Brems- und Beschleunigungspunkte erwischen. Nach dem Qualifying war Flo der Rundenschnellste. Zugleich ging es auf die Startposition. Und los gings. Flo erwischte einen schlechten Start.... Mehr erfahren

    Albert-Thaler am 15.11.2014 in Waiblingen-Neustadt

    In der Ortsgruppe Fellbach gab bzw. gibt es in 2014 turbulente Zeiten. Das erfreuliche ist, dass sich im Bereich des Rettungssportes und des Trainings dies nicht bemerkbar macht. Ganz im Gegenteil. Die OG Fellbach gewann fast alles was zu gewinnen gab in 2014. Dahinter verbirgt sich ein gutes Konzept und die Verteilung der rettungssportspezifische Aufgaben auf mehrere Schultern. Ein echt tolles Team hat sich in der letzten Zeit zusammen gefunden. Ich bin froh und zugleich stolz dieses Team „anführen“ zu dürfen. Neben meinem Beruf (ja, ich habe einen und arbeite nicht nur für die DLRG – an dieser Stelle ein Dankeschön an meinen Arbeitgeber ITSCare und meinem tollen Team, das kulant ist und mir den Rücken stärkt), meinem Privatleben (das zugegebenermaßen sehr darunter leidet und... Mehr erfahren

    Masters am 08.11.2014 in Eppingen

    es war nicht leicht die Mannschaften zu formen und auch Einzelteilnehmer an den Start zu bekommen J Unter dem Stich hatten wir 6 Einzelteilnehmer und 4 Mannschaften am Start. Eine reine AK80 weiblich konnten wir nicht stellen. Dafür 2 AK80 männlich.   Um 7 Uhr ging es für die Einzelteilnehmer ab Fellbach los. Um kurz nach 8 Uhr waren wir in Eppingen. Im Bad war es sehr warm.   Der Wettkampf lief reibungslos. Es gab nur einen kleinen Schreckmoment als Steffen mit Flossen vom Startblock vor dem Start fiel. Kleine Blessuren am Knie nahm er mit.   Steffi Groh startete in der AK20 weiblich. Sie wurde 5. Bernd Illing und Andreas Schempp starten in der AK20 männlich. Bernd wurde 3. und Andi 9. von einem sehr starken Feld. Maike Detenhoff startete in der AK25... Mehr erfahren

    Deutsche Meisterschaften in Heidenheim

    Das hatten wir noch nie. 2 Mannschaften konnten sich für die Deutsche Meisterschaften qualifizieren. Beide Mannschaften hatten es sich hart erarbeitet. Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg. So richtig anfangen zu trainieren auf die DM begannen wir nach den Sommerferien. Die AK13/14 weiblich zeigte uns, wie man sich richtig auf eine große Meisterschaft vorbereitet. Mit viel Eifer arbeitete die Mannschaft an ihre Leistung. Die AK15/16 weiblich hielt dagegen. Die Zeit verging wie im Flug. Der Termin der DM kam. Um 6 Uhr fuhr die AK13/14 weiblich nach Heidenheim. Kurz nach 8 Uhr war ihre HLW. Rein, gedrückt und alle gleich bestanden. Der Grundstein war gelegt. Die AK15/16 weiblich fuhr im 8 Uhr nach und mussten auch gleich zur HLW. Dort lief es nicht ganz so glatt. 600 Punkte... Mehr erfahren

  • August 2014

    Yvonand

    Am Freitag den 29. August 2014 machten wir uns um 14 Uhr auf den Weg nach Yvonand in die Schweiz zum Freigewässerwettkampf. Wir waren 6 Teilnehmer: Markus Schempp, Florian Gibb, Pascal Graner, Anja S. Rosin und Vanessa und Jessica Grau (beide das erste Mal auf einem Freigewässerwettkampf) und bildeten eine Herrenmannschaft. Gegen 20 Uhr, nach einer langen Fahrt auf der wir uns die Zeit mit „Ich packe meinen Koffer Spiel“ vertrieben haben (wir kamen auf sagenhafte 28 Begriffe!) kamen wir auf dem Campingplatz an. Alle packten beim Zeltaufbau mit an und nebenher wurde schon einmal der Grill angeworfen. Nachdem wir gegessen und gespült hatten, gingen wir auch schon zu Bett, da wir am nächsten Tag um 7 Uhr aufstehen mussten. Am Samstag ging es direkt nach der Mannschaftsführerbesprechung um... Mehr erfahren

  • Juli 2014

    Fido-Pokal in Rommelshausen

    In allen vier Altersklassen konnten wir den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Somit war es nicht überraschend, dass wir erst zum zweiten mal den Gesamtpokal nach Fellbach holen konnten. Wegen der Sanierung vom Hallenbad in Rommelshausen (Römerbad) fand zwei Jahren der Fido-Pokal nicht statt. Deshalb haben wir uns sehr darauf gefreut, als der Termin bekannt gegeben worden ist. Es ist ein toller Wettkampf kurz vor den Sommerferien. Der Freundschaftswettkampf wurde zum 20. mal ausgetragen und er hat erneut einen riesen Spaß gemacht. Lautstark haben wir unsere Teilnehmer angefeuert. Eine echt tolle Atmosphäre. Unsere Beteuer hatten jede Menge zu tun. Es ist normal, das die jüngeren viel zappeliger und quirliger sind. Am Start waren die Ortsgruppen Backnang, Welzheim,... Mehr erfahren

    24h-Schwimmen

    Am 25.07.14 fand das alljährliche 24h-Schwimmen in Waiblingen statt. Ziel des recht unkomplizierten und wenig mit Regeln behafteten Wettkampfes ist es, in 24h (von 19-19 Uhr) so viele Kilometer wie möglich zu schwimmen. Man darf beliebig lange dafür am Stück im Wasser bleiben oder Pausen einlegen, man schwimmt einfach wann man Lust und Laune hat. Direkt nach der Arbeit waren Andreas Schempp und Patrick Claßen wie fast jedes Jahr ab ca. 20.15 vor Ort. Aufgrund des zu erwartenden Regens wurde ein Zelt aufgebaut, das als Stützpunkt diente. Es ging direkt ins Wasser – die ersten 5km waren geschafft. Zwischendurch wurde ausreichend gegessen und getrunken, um die 24h durch zu halten. Es gab drei Nachtwertungen, jeweils eine Stunde, der mit den meisten Kilometern gewinnt. Andy... Mehr erfahren

    Storchencup

    Am Samstag den 12. Juli machten sich die Mannschaften der Ak 13/14w, Offen w und Offen m auf den Weg nach Malsch zum Storchencup. Dies ist ein Freundschaftswettkampf, den wir in diesem Jahr zum ersten Mal besucht haben. Nach 1,5 Stunden Fahrt kamen wir im Freibad in Malsch an. Das Wetter war leider ziemlich unbeständig und so bauten wir schnell unser Zelt auf um uns vor Regen schützen zu können. Das Zelt war sogleich auch unser Schlafplatz für die Nacht. Um 15:30 Uhr begann der Wettkampf und ein Gewitter zog heran. Gerade als unsere AK 13/14w ihren ersten Lauf, die Gurtretterstaffel absolvierte, blitzte es. Sogleich nach ihrem Lauf wurde der Wettkampf unterbrochen um niemanden zu gefährden. Nach einer halben Stunde entschieden sich die Veranstalter den Wettkampf fortzusetzen. Unsere... Mehr erfahren

    Zeltlager 2014

    Endlich war es wieder soweit. Am 04.07.2014 starten wir, nach langer Vorbereitung zum dritter Zeltlager der OG Fellbach. Auch im letzten Jahr ging es, an der neuen Kelter, Richtung Aichstrutsee. Sofort startet wir mit dem Aufbau der Zelte, da kurze Zeit später das Viertelfinalspiel Deutschland gegen Frankreich startete. Zum Glück fanden sich ein paar weniger Fußballbegeisterte die den Aufbau der Zelte zum Großteil übernahmen und so konnten wir kurz nach Abpfiff bereits unser Abendessen genießen. Auch wurden wir zum Glück trotz Unwetterwarnung vom Gewitter verschont, sodass wir gegen 23:00 Uhr zur Nachtwanderung aufbrechen konnten. Zuerst wanderten wir zu einer naher Wiese um noch ein paar Nachtgeländespiele zu spielen ehe es mit Fackeln als einzige Beleuchtung zurück... Mehr erfahren

  • Juni 2014

    Jugendcamp

    Am Sontag den 08.06.2014 starteten 28 Personen die Reise nach Italien. Alle waren gespannt und freuten sich, denn dieses Jahr ging es ans Meer. Treffpunkt war die neue Garage am F3. Wir fuhren mit 2 MTW’s und 2 PKW’s. Der erste MTW, mitsamt Anhänger, 4 Boards und 3 Ski‘s trat seine Reise bereits um 04:00 Uhr früh an, da dieser bedingt durch den Anhänger nicht so schnell fahren durfte wie die anderen Fahrzeuge. Für die verbliebenen Fahrzeuge auf denen 2 weitere Boards transportiert wurden, startete die Reise pünktlich und hochmotiviert um 06:00 Uhr. Das erste Auto kam gegen 15:00 Uhr an unserem Campingplatz in Rosolina Mare an, welcher unser Zuhause für die nächsten 8 Tage sein sollte. Innerhalb der nächsten Stunde trudelten dann auch die restlichen Auto’s ein. Sogleich packten alle mit... Mehr erfahren

    Erfolgreiche Landesmeisterschaften 2014 in Biberach

    Am Samstag den 31.5. standen die Mannschaftswettbewerbe an. 10 Mannschaften gingen für Fellbach an den Start. Um 5:15 Uhr ging es für die AK's 13/14 und 15/16 schon los, Treffpunkt altes Hallenbad. Ab 7:45 Uhr ging es ans einschwimmen, gegen halb neun begann der Wettkampf. In der AK 12 reichten die Meldungen nicht um eine eigene Mannschaft weiblich oder männlich zu bilden daher gab es eine gemischte Mannschaft mit Kim Eckart, Madeleine Kleiner, Lisa Herbst, Leon Achatz und Ferdinand Brenner. Mit 2725 Punkten belegten sie am Ende einen guten 5.Platz und ließen 17 Mannschaften hinter sich! Die AK 13/14 weiblich verbesserte sich in der 4 mal 25 Meter Gurtretterstaffel im Vergleich zu den Bezirksmeisterschaften um 15 Sekunden. Die Mannschaft mit Laura und Lena Fabbro, Jessica Grau,... Mehr erfahren

  • März 2014

    Bezirksmeisterschaften & Minicup 2014

    Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften und dem Minicup am 29. und 30. März, die dieses Jahr im frisch renovierten Hallenbad in Rommelshausen stattfanden, traten wieder zahlreiche Schwimmer und Schwimmerinnen (82) an. Auch dieses Jahr war die Ortsgruppe Fellbach wieder sehr erfolgreich. Beim Minicup wurden in der AK 8 männlichen Wertung der 1ten Plätze von Fellbach belegt. Am Samstag wurden in den Mannschaftswettbewerben insgesamt 9 erste, sowie 2 zweite und 2 dritte Plätze errungen. Die AK 10 w, mit Leni Bönisch, Tina Zwanziger, Svenja Wäscher, Leila Cerimovic und Leni Hilpert, wurde zweite, die AK 10m, mit , mit Simon Frey, Niklas Hakelberg, Max Weissbeck, Jonathan Aschoff und Jerrit Weller, erreichte den ersten Platz. In der AK 13/14w erreichten unsere beiden Mannschaften... Mehr erfahren

  • 2013

  • Dezember 2013

    Skifreizeit

    Am 28.12.2013 war es endlich so weit. Seit langer Zeit veranstaltete die OG Fellbach wieder eine Skifreizeit. Dieses Mal ging es ins Skigebiet „Ski amadé“. Um 06:30 Uhr ging es in Fellbach los. Nachdem wir alle Teilnehmer eingesammelt hatten fuhren wir Richtung Wagrain, wo sich die Unterkunft für die nächsten 7 Tage befand. Leider kamen wir auf der Hinreise des öfteren in den Urlaubsstau und so kamen wir erst gegen 14:30 Uhr an der Unterkunft an. Dies tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Eine Woche Skifahren, mit vielen Höhenmetern und langen Abfahrten lag nun vor uns. Silvester feierten wir in Flachau, wo es in der örtlichen Disko eine tolle Party gab. Leider hatten wir am Ende noch eine Verletzung zu beklagen und so harrte Markus Hübl noch ein Tag in Wagrain aus, um dann noch... Mehr erfahren

    Skiausfahrt

    Nach langer Zeit fand wieder eine eintägige Skiausfahrt nach Oberstdorf statt. Gestartet wurde mit 7 Teilnehmer um 06:30 Uhr in Fellbach. Bei guter Laune und wenig Verkehr kamen wir pünktlich um 09:00 Uhr in Oberstdorf an. Leider lag an diesem Tag noch nicht so viel Schnee wie erhofft, jedoch waren die meisten Pisten bereits bestens präpariert und so stand der ersten Abfahrt nichts mehr im Wege. Bei bestem Wetter konnten wir es den ganzen gut laufen lassen und auch die Heimfahrt verlief ohne Zwischenfälle. Der Tag hat allen Teilnehmern eine Menge Spaß gemacht und wird bestimmt bald eine Neuauflage finden. Mehr erfahren

    Weihnachtsbacken am 06.Dez.&13.Dez.2013

    Auch 2013 fand das alljährliche Weihnachtsbacken im Ausbildungszentrum statt. Wie auch in den Jahren zuvor wurde am 06.12.2013 und am 13.12.2013 fleißig gebacken und jede Menge Plätzchen produziert. Vielen Dank an die vielen Helfer, die dies erst ermöglicht haben Mehr erfahren

  • November 2013

    Cocktailparty

    Am 15.11.2013 fand unsere diesjährige Cocktailparty statt. In einem völlig neuen Konzept konnten unter dem Motto "DAX-Party"den ganzen Abend leckere Cocktails zu ständig schwankenden Preisen erworben werden. Alle Teilnehmer konnten sich einer breiten Palette an verschiedenen Cocktails erfreuen.Wie an jeder Börse kam es im Laufe des Abends aber auch zum ein - oder - anderen Börsencrash. Der dadurch gefallenen Getränkepreis war dann für alle Gäste eine gute Gelegenheit sich mit einem neuen Getränk bspw. einem "CashFlow" (spritziger alkoholfreier Cocktail)einzukaufen. Die Kurse stiegen und fielen den ganzen Abend über, die Feierlaune hingegen war stets auf hohem Niveau. Wir danken allen Helfern und den Gästen für einen gelungenen... Mehr erfahren

  • August 2013

    Masters 2013

    Am 06.10.13 fanden die Masters in Tübingen statt. Bereits am Morgen trafen sich die Einzelschwimmer und fuhren gemeinsam nach Tübingen, da die Einzelwettkämpfe am Vormittag statt fanden. Unsere Jüngsten starteten in der Altersklasse 25 weiblich bzw. AK20m. Lukas kam auf Platz 8., Ines erreichte den 2. Platz, Maike musste sich mit dem undankbaren 4. Platz geschlagen geben. Es war sehr knapp. In der AK 30m kam Steffen auf den 3. Platz, Klaus in der AK40m wurde 2. Um 12 Uhr folgten dann die Mannschaftsteilnehmer, so dass ab 14 Uhr mit den Mannschaftsdisziplinen gestartet werden konnte. Die Platzverhältnisse waren doch eher beengend, doch durch den zügigen Ablauf war dies kein Problem. Schnell waren die ersten Läufe geschafft und es zeigten sich erste Tendenzen. Motiviert durch kleine... Mehr erfahren

  • Juli 2013

    Yvonand 2013

    Seit diesem Jahr hat auch die DLRG OG Fellbach wieder ein kleines Team, welches bei Freigewässerwettkämpfen teilnimmt. So brachen Anja S. Rosin, Maike Dettenhof, Florian Gibb, Timo Thalau, Markus Schempp und Pascal Graner mit ihrem Trainer Markus Hübl am 30.08.2013 nach Yvonand in die Schweiz zu dem Internationalen Surflifesaving Wettkampf – Yvonand 2013 auf. Freitags wurde der Campingplatz bezogen und noch der Sandstrand besichtigt sowie ein paar Starts trainiert. Danach ging es auch direkt nach dem Grillen ins Bett, damit wir am nächsten Tag fit sind. Am Samstag begann dann unser erster Wettkampf. Zuerst waren die Disziplinen Beach Sprint, Beach Flags, Beach Relay, Run Swim Run und Board Race dran. Hier waren wir schon sehr erfolgreich und kamen des Öfteren in die... Mehr erfahren

    24-Stunden-Schwimmen 2013

    Die Birgmann-Geschwister sind für die DLRG Fellbach an den Start gegangen. Die beiden Wasserratten starten gleich von Beginn mit vollen Engagement. Pelle starte zum ersten mal in der offenen AK und hatte sich 40 Kilometer vorgenommen. Er musste leider nach bereits 4,3 Kilometer aufgeben wegen einer Muskelverletzung. Er wurde somit 102 bei den Männern. Imke starte bei der Jugend und schwamm, schwamm und schwamm. Sie schwamm 32900 Meter und gewann diese Altersklasse mit 3800m Vorsprung. Sie schwamm sogar deutlich mehr als die männliche Jugend. Mit diesen zwei Schwimmern kamen wir in der Gruppenwertung noch auf Platz 16 von 30 Mannschaften. Den beiden gehört unser voller Respekt und wir gratulieren. Mehr erfahren

  • Juni 2013

    Zeltlager

    Endlich war es wieder so weit. Am 07.06.2013 starten wir, bei strahlendem Sonnenschein und nach langer Vorbereitung, um 16:00 Uhr an der neuen Kelter in Fellbach, nachdem der Eisenbachsee aufgrund des Hochwassers nicht geeignet war zum Zelten, Richtung Aichstrutsee. Dort erwartete uns ein Zeltplatz mit Feuerstätten, sowie einem Kiosk, Toiletten und sogar Duschen. Als wir ankamen, bauten wir unsere drei Zelte auf. Parallel starteten wir mit den Grillvorbereitungen. Außerdem konnten wir bereits das Wasser des Aichstrutsees testen, welches erstaunlich warm war. Zudem kam am Abend noch die Seewachmannschaft vom Eisenbachsee zu uns, um uns auch noch tatkräftig zu unterstützen. Am nächsten Tag starteten wir am Morgen mit unserem ersten Geländespiel. Dabei galt es verschiedene Zahlen, die in... Mehr erfahren

  • Mai 2013

    Trainingslager

    Vom 17.05.2013 war es wieder so weit. Um 15:00 Uhr fuhren 18 Teilnehmer der DLRG Fellbach an den Bodensee zum Trainingslager in der Nähe von Orsingen. Der neue MTW fuhr noch schnell über Bietigheim um noch Material vom Landesverband mitzunehmen. Außerdem machten wir einen kleine Abstecher über Salem um das neue Rettungsski und Rettungsboard abzuholen. Gegen 20:00 Uhr waren wir dann endlich am Bodensee, wo wir schon von Tina, unserer Küchenchefin erwartet wurden. Am Samstag startet wir dann erst mal, nachdem wir die obligatorische Runde joggen waren, mit einem Großeinkauf in den Tag. Pünktlich um 08:00 Uhr kauften wir den Supermarkt, der zum Glück nicht weit weg ist, leer. Anschließend wurde von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Freibad trainiert. Währenddessen war Tina wieder fleißig und... Mehr erfahren

  • April 2013

    Trockentraining

    Seit dem 21.04.2013 wird derzeit regelmäßig ein Trockentraining angeboten. Am 21.4. und am 28.4. fand das Trockentraining im Ausbildungszentrum statt. Am 05.05. findet das Trockentraining am Eisenbachstaussee statt. Parallel wird auf dem See mit Ski und Board trainiert. 7-10 Teilnehmer sind kräftig dabei. Jeder trägt sein Teil dazu bei. Vanni wurde zu unseren Trockentrainingsmanagerin gekürt. Wenn wir schon bei der Benennung von Aufgabenverantwortliche sind wollen wir auch Mirko danke, der den Materialmanager übernommen hat. Passi ist unser Freigewässermanager. Auch dafür ein Dank. Bessere Bezeichnungen dürfen gerne an den SRuS gemeldet werden ;-) Durch die Initiative der Jugend wurde am 21.04. begonnen das Ausbildungszentrum zu putzen. Am 1.5. wurde weiter geputzt. Nun erscheint unser... Mehr erfahren

  • März 2013

    Kino

    Am 08.03.2013 fand der diesjährige Kinonachmittag für die Kinder und der Kinoabend für die Erwachsenen statt. Wie jedes Jahr gab es reichlich Popcorn für die großen und kleinen Kinder. Gestartet wurde um 15:00 Uhr mit "Der gestiefelten Kater". Leider unterlief mir dabei ein kleiner Fehler und so sahen wir einen anderen Film als ursprünglich gedacht. Als zweiter Kinderfilm folgte dann der Oscar prämierte Film "Merida - Legende der Highlands". Dazu ist nur soviel zu sagen, er hat den Oscar zu recht bekommen. Wir hatten alle eine Menge Spaß. Nun folgte eine kleine Pause in der die Kinder nach Hause gingen oder abgeholt wurden und uns damit die Chance geboten wurde, ein bisschen das Popcorn vom Fußboden zu entfernen. Ab 19:00 Uhr stand dann das Programm der Erwachsenen an. Gezeigt wurde... Mehr erfahren

    LM '13

    Bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen am 6-und 7.Juli in Korntal-Münchingen waren 39 Fellbacher Rettungsschwimmer am Start. Die erfolgreichsten waren der 16 jährige Leon Pfeiffer,der sich in seiner Altersklasse nur einem Konkurrenten aus Göppingen geschlagen geben musste und sich nun Vize-Landesmeister im Rettungsschwimmen nennen darf. Nicht weniger erfolgreich war die Mannschaft der Altersklasse 17/18 männlich auch diese musste sich nur der Konkurrenz aus Göppingen geschlagen geben und ist stolzer Vize Landesmeister! Ob die Leistungen für eine Qualifikation für die deutschen Meisterschaften ausreicht steht erst im August fest. Die Ortsgruppe Fellbach drückt ihren Startern die Daumen! Bezirksjugendleiter Markus Hübl war jedenfalls sehr zufrieden mit seinen Schützlingen,... Mehr erfahren

  • Februar 2013

    Faschingsparty

    Am 08.02.2013 fand die traditionelle Cocktailparty statt. Diesmal lautete das Motto Fasching und somit waren all Anwesenden verkleidet. Um 19:30 Uhr ging es los. Es war bereits zuvor kräftig geschmückt worden. Die ankommenden Gäste wurden mit einem Willkommensdrunk begrüßt. Danach wurde kräftig gefeiert und getanzt. Leider waren dieses mal nur knapp 20 Teilnehmer dabei. Trotzdem wurden an dem Abend noch sehr viele Cocktails gemixt. Es war ein sehr schöner Abend der vermutlich bald eine Wiederauflage finden wird. Wir danken den Helfern und dem Organisator Patrick Claßen. Mehr erfahren

    Bezirksmeisterschaften '13

    Mit 21 Einzelteilnehmern gingen wir am 02. und 03. März bei den Bezirksmeisterschaften in Fellbach an den Start, in den Einzelwettbewerben holten wir 5 Gold-, 5 Silber -und 4 Bronzemedaillen. In der AK 12 mussten jeweils 50 Meter Hindernis-, Kombiniertes -und Flossenschwimmen zurückgelegt werden. Dabei holte in der männlichen Kategorie Hendrik Öing einen sehr guten 5., Leon Achatz den 3. , Ferdinand Brenner den 2. und Paul Bahn einen sehr starken 1. Platz. Bei den Mädels wurde Erodita Gashi 8., Luisa Marquisse 7., Charlotte Oechsler 6., Lena Kollberg 4. und Nina Bausenhart den 3. Platz. In dieser Altersklasse waren wir zahlenmäßig mit Abstand führend, wenn die Schwimmer nicht die Lust und den Spaß am schwimmen verlieren werden sie in den nächsten Jahren wohl ein harter Gegner für die... Mehr erfahren

  • Januar 2013

    Jugendversammlung

    Die diesjährige Jugendversammlung startete mit der Siegerehrung des Weihnachtsschwimmens 2012. Markus führte diese durch und gratulierte den Siegern und überreichte ihnen die Pokale. Herzlichen Glückwunsch. Weiter ging es mit dem Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangen Jahres. Untermalt wurde dies durch einem Film den Florian freundlicherweise erstellte. Nachdem die Jugendleitung ihren Bericht beendet hatte, stelle Peter noch die Jahresabschluss für 2012 vor. Leider mussten wir wieder ein kleines Minus erzielen, da wir mit Einnahmen gerechnet hatten, die dann aber leider noch ausblieben. Der Jugendvorstand wurde einstimmig entlastet. Anschließend wurde, wie alle drei Jahre, der neue Jugendvorstand gewählt. Jacob Hampel wurde zum neuen Jugendleiter gewählt. Florian Janßen bekam... Mehr erfahren

    Trockentraining Jan.

    Bereits im Winter wollten sich die möglichen Teilnehmer für die Freigewässerwettkämpfe vorbereiten. Der Auftakt wurde am 20.01. im Ausbildungszentrum absolviert. Zu Beginn wurden Informationen ausgetauscht. Dann ging es los mit dem Aufwärmen los. Schon witzig im Ausbildungsraum im Kreis zu laufen :-) Nach einander wurden Rumpfstabilitätsübungen durchgeführt und danach wurde sich etwas gedehnt. Die Gesundheitsbälle kamen zum Einsatz. Gleichgewichtsübungen wurden durchgeführt, was schon richtig gut klappte. Auch Sprungübungen wurden durchgeführt. Nach 1,5 Stunden packten wir wieder alles zusammen. Nun geht es daheim weiter bis man sich wieder zusammen findet. Mehr erfahren

  • 2012

  • Dezember 2012

    Schwabencup '13

    Dieses Jahr etwas dünner besetzt als sonst, traten wir nur mit 2 Mannschaften an, mit einer AK 17/18 männlich und AK Offen männlich ging es am 02.02.2013 um 14 Uhr am Fellbacher Bahnhof los. Ab 15 Uhr begann das Einschwimmen. Beide Mannschaften blieben Strafpunkte frei und die AK offen wurde 4. und die AK 17/18 schaffte es auf den 1.Platz. Die Mannschaften, waren wieder einmal bunt zusammen gemischt, trotzdem machte es allen beteiligten viel Spaß. Zum Essen ging es nach dem Wettkampf wieder ins Ellental - Gymnasium, die Siegerehrung fand jedoch beim Hallenbad statt und die Party auch. Die Ortsgruppe Bietigheim – Bissingen hatte einen Shuttle Service organisiert und somit war das alles kein Problem. Ca. um 2 Uhr wurden wir dann wieder zurück in die Schule gefahren, wo wir den Abend... Mehr erfahren

    Weihnachtsbacken '12

    Es wird geknetet, es wird ausgerollt, es wird ausgestochen, es wird bestückt und zu guter letzt gebacken. Es duftet im Ausbildungszentrum. 11 Teilnehmer an zwei Terminen machten das Ausbildungszentrum zu einer Bäckerei. Dank Frau hampel war viel, viel Teig vorhanden. Lecker. Der Backofen lief auf Hochtouren. Die mitgebrachten Behälter der Kids reichte meistens nicht aus alle Plätzchen dort rein zu bekommen. Abhilfe gab es durch weitere Behälter. Glücklich und fröhlich wurden die Kinder nach 2,5 Stunden backen abgeholt. Die zahlreichen Helfer (vielen Dank dafür) entfernten den Teil, das Mehl vom Tisch und vom Teppichboden. Wir wünschen allen Frohe Weihnachten. Mehr erfahren

  • November 2012

    Weihnachtsschw. '12

    das Weihnachtsschwimmen gehört zum Abschluss der DLRG Fellbach. 59 Teilnehmer haben sich dazu angemeldet. Geschwommen wird in 8 Altersklassen (AK8, AK10, AK12, AK13/14, AK15/16, AK17/18, offene AK und unsere AK Spezial). Pünktlich um 18:30 Uhr ging es in die Halle. Die Karis wurden durch unsere Schiedsrichterin Kathrin auf den Wettkampf eingestimmt und um 18:45 Uhr konnten wir bereits mit dem ersten Start beginnen. Als Highlight wurde nach ca. 1 Stunde das Licht in der Halle gelöscht und das Fackelschwimmen der AK8 und AK10 begann. Die Teilnehmer schwimmen mit einer angezündeten Kerze 25 Meter, die nicht ausgehen soll. Alles verlief ziemlich reibungslos und alle hatten ihren Spaß. Bei der Auswertung bekamen wir doch dann ein wenig Probleme, da eine Teilnehmerin in eine andere AK... Mehr erfahren

    Trockentraining '12

    Am 03.11.2012 fand im Rahmen einer Trainerschulung ein Trockentraining mit dem Thema 'Schulter' statt. Begonnen haben wir mit einer kleinen Einführung in die Anatomie und Physiologie der Schulter. Anschließend machten wir uns warm und starteten unser dreistündiges Samstagvormittags-workout. Rückenmuskeln, Bauchmuskeln, Schultermuskeln - im Stand, in Rückenlage, Bauchlage, Unterarmstütz - das Ganze mit und ohne Theraband. Mal sehen, ob die Teilnehmer mit oder ohne Muskelkater aufgestanden sind!? DANKE an alle die mitgeschwitzt haben. Auf ein Neues im nächsten Jahr!!! Viel Spaß beim 'trockenen Trainieren'! Eure Vorturner Tobias und Jasmin Mehr erfahren

  • Oktober 2012

    Albert - Thaler '12

    Wie schon 2009 wurde auch diese Jahr der Albert-Thaler Pokal in Waiblingen-Neustadt ausgetragen. Die OG Fellbach startete mal wieder mit den meisten Mannschaften. In der Gesamtwertung wurden die Damen 2. und die Herren aus Mannschaft 1, 1. Leider reichte bei der Gesamtwertung allerdings trotzdem nicht auf den 1. Platz und der Pokal ging wieder an OG Waiblingen. Nach dem Wettkampf lud Markus traditionell wieder zu sich nach Hause ein, um dort den Abend beim Tischfußball und Pizza essen ausklingen zu lassen. Vielen Dank an Markus für die tolle Organisation! Die Platzierungen: AK Freie Damen Fellbach, 2. Platz AK Freie Herren Fellbach 1, 1. Platz Fellbach 2, 3. Platz AK Jugend B Fellbach 1, 3. Platz Fellbach 2, 7. Platz Fellbach 3, 6. Platz AK Jugend A Fellbach 1, 1. Platz Fellbach 2, 7.... Mehr erfahren

  • September 2012

    Schwabenpark '12

    Die Jugend veranstaltete am 29. Septemter einen Tagesausflug in den Schwabenpark im Welzheimer Wald. Wir hätten es nicht besser treffen können - mal wieder traumhaftes Wetter. Los ging es für die Betreuer bereits um 7:30 mit der Vorbereitung der Lunch Pakete. Um 8:15 war dann Treffpunkt am Bahnhof. Alle 6 Kinder waren pünktlich da auch wenn der ein oder andere noch etwas müde aussah. Bereits nach einer knappen Stunde erreichten wir mit Bahn und Bus den Schwabenpark. Jetzt waren alle wach und konnten kaum gebremst werden. Schiffschaukel, Achterbahn, Rutschen, Bobbahn, Schimpansen Show und vor allem die neue Wasserrutsche "Wave Run" bereiteten uns einen lustigen, spaßigen Tag, der leider viel zu schnell vorbei war. Und dass obwohl wir uns kaum an Warteschlangen stellen... Mehr erfahren

    Parkplatz`12

    zweimal im Jahr führt die DLRG die Parkplatzeinweisung bei der Beinsteiner Kleiderbörse durch. 9 Leute waren dieses mal mit dabei. Um 12 Uhr trafen wir uns und fuhren gemeinsam nach Beinstein. Nach einer kurzen Einweisung nahmen wir unsere Plätze ein. Einer Vorne um die PKWs in die richtige Richtung zu den kleineren oder dann zum großen Parkplatz zu schicken. 4 stehen verteilt bei den kleineren Parkplätzen. 3 übernehmen den großen Parkplatz, wobei einer vorne bei der Abbiegung steht. Um 13 Uhr dürfen die Schwangere Frauen einkaufen gehen. Diesen Ansturm wurden wir gut gerecht. Um 14 Uhr kommen dann alle und da ging es los. Zudem bekamen wir Funkprobleme. Der Große Parkplatz war zu zweit nicht mehr leistbar. Laura unterstütze. Er war bis auf den letzten Platz voll. Jede Lücke wurde... Mehr erfahren

  • August 2012

    Masters '12

    Die Baden – Württembergischen Seniorenmeisterschaften 2012 fanden dieses Jahr in Baden statt. Früh am Samstagmorgen machten sich die Einzelteilnehmer auf den Weg ins Fritz-Erler Bad nach Pforzheim um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Folgende Ergebnisse konnten unsere Einzelschwimmer erzielen: Maike AK 20w – Platz 11 Steffi AK 20w – Platz 9 Yvonne AK 25w – Platz 4 Sebastian AK 25m – Platz 3 Steffen AK 30m – Platz 4 Tobias AK 35m – Platz 3 Ihr habt Euch alle gut geschlagen, herzlichen Glückwunsch!!! Pünktlich zum Start der Mannschaftswettbewerbe waren auch die restlichen Schwimmer in der Schwimmhalle. Nach dem Einschwimmen konnte es dann mit der Puppenstaffel losgehen, gefolgt von der Rettungsstaffel, Gurtretterstaffen und der Hindernisstaffel. Insgesamt waren vier Fellbacher... Mehr erfahren

  • Juli 2012

    RS-Prozess'12

    in den Sommerferien gab es diverse Sitzungen, wie es mit dem Rettungssport in Fellbach weiter geht. Nach den Gesprächen ist das Ziel definiert worden den Rettungssport weiterhin zu fördern. Dabei wurde unter anderem über die Bahnenverteilung gesprochen. Am Dienstag wurden die Gruppen nun mehr aufgeteilt nach Rettungssportler und Breitensportler. Motivierte Nachwuchsschwimmer können nun zwei mal in der Woche trainieren. Auch im Freigewässer wollen wir langsam wieder einsteigen. Dennoch wollen wir durch die angestoßenen Prozesse keine Zweiklassengesellschaft bewirken. Gemeinsam wollen wir weiterhin die gemeinsame Zeit verbringen und das Portfolio unserer Angebote, Ausbildungen, Wachdienst,... wollen wir dadurch nicht reduzieren. Wir wollen "besser" werden im verfügbaren Rahmen :-)... Mehr erfahren

    24-Stunden '12

    Pelle und Imke rockten das Feld. 8 Schwimmer von uns gingen an den Start. Bei durchwachsenen Wetter schlugen sich die 8 sehr gut. Die ersten im Wasser waren Patrick, Pelle, Imke und Bettina. In der Nacht stießen Maike, Steffi, Andi und Markus dazu. Bettina schwamm 5200m am Freitag Abend und wurde 30. Es war ihre erste Teilnahme. Steffi mit ihren 12000m wurde 13. Maike erschwamm sich den 24. Platz mit 6000m. Patrick war unser Stärkster bei den Männern und mit seinen 14000m wurde er 14. Andi wurde 21 mit 10200m. Markus etwas abgeschlagen mit seinen 7300m wurde 34. Pelle und Imke schwammen bei den Jugendlichen mit. Pelle zog dem Feld davon und konnte wegen Schulterschmerzen dann nicht mehr weiter machen. Sein Vorsprung konnte keiner mehr einholen und er wurde mi 25900m 1. Bei Imke war es... Mehr erfahren

  • Juni 2012

    LM '12

    Am 7 & 8 Juli 2012 fanden die Württtembergischen Meisterschaften in Waiblingen statt. Sie wurden dieses Jahr von der Bezirkjugend Rems-Murr also auch von Fellbach organisiert, was bedeutet das wir nicht nur als Schwimmer teilnahmen, sondern auch als Helfer. Am Samstag dem 07.07 2012 starteten die Mannschaftswettbewerbe. AK 12 weiblich : mit Jessica Grau, Lisa Herbst, Lena & Laura Fabbro und Alexandra Gey. Es war das 2. mal das die Mannschaft es auf die Württtembergischen geschafft hatte. Sie sind ein eingespieltes Team und waren auch gut vorbereitet auf den Wettkampf. Schwimmerisch war die Mannschaft gut dabei doch durch Strafpunkte bei der Gurtretterübergabe reichte es letztendlich auf Platz 11. AK 12 männlich: mit Timo Derschka , Paul Bahn, Phillip Ellsässer, Nico Bürkle und... Mehr erfahren

  • Mai 2012

    Trainingslager'12

    Die Jugend der DLRG Fellbach veranstaltet nach ein paar Jahren Pause erneut ein Trainingslager. Ein Trainingslager, dass in dieser Form noch nicht so da war. Es ging nicht so weit an den Bodensee und wir hatten eine fest Hütte - ein Hostel und campten nicht. Wir fanden eine optimale Trainingsmöglichkeit in Orsingen. Das Freibad war 200m entfernt. Der Bodensee ca. 10 Kilometer. Am 25.5. trafen sich die 15 Teilnehmer um mit Sack und Pack an den Bodensee zu fahren. Mit Einsatzfahrzeug, Anhänger und zwei weiteren PKWs ging es los. Die anstehenden Tage sollten anstrengend aber auch lehrreich werden. Jeden zweiten Tag ging es zweimal pro Tag für 2 Stunden in den Pool. Die anderen drei Tage 2 Stunden in den Pool und dann an den Bodensee. Zwischendurch stand Trockentraining auf dem Plan. Kurze... Mehr erfahren

    Zeltlager '12

    Schon mal vorab: alle die nicht dabei waren haben echt was verpasst. Wir hatten einen riesigen Spaß und haben uns den auch nicht von den paar Regentropfen nehmen lassen. Los ging es am Freitag an der Neuen Kelter. Kinder, Betreuer und das nötigste Gepäck wurden sicher in den Einsatzfahrzeugen der DLRG verstaut und los ging es zum Eisenbachstausee bei Alfdorf. Nach einer kurzweiligen Fahrt packten wir am See gleich unser Gepäck aus und fingen mit dem Zeltaufbau an. Trocken konnten wir zwar nur ein Zelt aufbauen aber nach einer Stunde standen alle Zelte und wir konnten uns ins Trockene bringen. Der Regen ließ leider nicht nach und so grillten wir feuchtfröhlich unser Abendessen. Alle Kinder halfen beim sammeln und sägen von Feuerholz mit und Ilona übernahm die Grillgabel. Gestärkt... Mehr erfahren

  • April 2012

    Europapark '12

    Die Ortsgruppe Fellbach veranstaltete gemeinsam mit der Ortsgruppe Korb einen Tagesausflug in den Europapark in Rust. Von Fellbach waren 8 Teilnehmer mit dabei. Insgesamt fuhren wir mit ca. 30 spaßbegeisterten DLRG’ler. Der Europapark bietet alles, was man an Fahrspaß verlangen kann. Von der neuen Holzachterbahn „Wodan“ bis hin zum einfachen Kettenkarussell. Für jedes Alter war etwas dabei und das Wetter spielte mit sonnigen 28 °C auch mit, so dass wir einen richtig tollen Tag hatten! Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug – gerne auch wieder mit Kameradinnen und Kameraden aus Korb oder anderen Ortsgruppen. Mehr erfahren

  • März 2012

    Bodenseepokal'12

    von der befreundeten Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen wurden wir im Rahmen von ihrem 75 jährigen Bestehen zum Bodenseepokal eingeladen. Normalerweise schwimmen hier nur Kadermitglieder von den Landesverbänden mit. Wir Fellbacher durften bei den Mannschaftsdisziplinen mit wirken. Diese Einladung nahmen wir gerne an. Es war etwas schwierig eine Mannschaft zusammen zu bekommen. Mit Steffi, Markus S., Passi und Markus H. konnten wir Mannschaft stellen. Das Wetter war herrlich. Der Wettkampf fand im Freibad statt. Wir machten es uns gemütlich. Die Hindernisstaffel und die Gurtretterstaffel fanden vor der Mittagpause statt. Zusätzlich wurde Line Throw angeboten. Markus und Passi übten in einer Pause und wo es dann drauf ankam saß der erste Wurf und die beiden wurden sogar 3. Gratulation. In... Mehr erfahren

    Alfred-Ritz '12

    Auch dieses Jahr fand wieder der Alfred-Ritz Pokal in Heidenheim statt. Wir starteten mit einer z.T. noch sehr jungen gemischten Mannschaft. Transportstaffel, Gurtretterstaffel, Hindernisstaffel, Tauchstaffel und Schleppstaffel sind die üblichen Disziplinen dieses Wettkampfes. Auch wenn wir schimmerisch auf Platz 5 landeten, hatten wir den anderen Ortsgruppen zumindest in Sachen Technik bzw. Einhaltung der Disziplinen einiges voraus. So ließen wir keinen Retter ohne Verunfallten los schwimmen und unsere "Bewusstlosen" spielten auch tatsächlich bewusstlos und halfen nicht etwa mit einem kräftigen Beinschlag nach ;) Nach dem Wettkampf waren wie üblich die Rutschanlagen geöffnet, so dass wir auch nach Wettkampfende noch unseren Spaß hatten. Die Heimfahrt erfolgte wie schon öfters wieder... Mehr erfahren

    Sportlerehrung '12

    Nach den Deutschen Meisterschaften folgte für die Ak17/18 weiblich nun die Sportlerehrung der Stadt Fellbach. An diesem Abend wurden alle erfolgreichen Fellbacher Sportler des Jahres 2011 geehrt und die Ehrenblätter in Bronze, Silber und Gold verliehen. Für Silber und Gold reichte es bei uns nicht, aber für den dritten Platz bei den Landesmeisterschaften und die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften bekamen wir das Ehrenblatt in Bronze überreicht. Die Ehrungen wurden von Musik und sportlichen Einlagen der Mädels der Rythmischen Sportgymnastik begleitet, von denen es einige sogar bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London geschafft haben. Es war ein unterhaltsamer Abend, der uns allen Spaß gemacht hat. Mehr erfahren

    BZM'12

    Es war ein Goldregen für die Fellbacher Rettungssportler. Am 10. und 11.03.2012 fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Fellbach statt. Zusätzlich wurde der Minicup für die jüngeren Teilnehmer angeboten. Die DLRG Fellbach stellt 22 Einzelstartet in den 5 Altersklassen die wiederum in weiblich und männlich untergliedert werden. Im Mehrkampf mussten die Jüngsten in der Altersklasse (AK) bis 12 Jahre 50 Meter Hindernis, 50 kombiniertes Schwimmen und 50 Meter Flossenschwimmen. Seit 2001 konnte Fellbach den Bezirkstitel (Jessica Grau) in der AK 12 weiblich gewinnen. Die beiden Fabbro Zwillinge wurden 4. und 5.. 9. und 10. wurde Charlotte und Jaqueline. Auch bei den Jungs konnte Paul Bahn aus Fellbach gewinnen. Die weitere 6., 7. und 9. Platz belegten Philipp,... Mehr erfahren

  • Februar 2012

    Trainermeeting '12

    Am 17.02.2012 fand im Ausbildungszentrum ein Meetingmarathon statt. Um 18 Uhr begann es mit dem Trainermeeting. 16 von unseren knapp über 30 Trainern sind der Einladung gefolgt. Es wurde der anstehende Kurs durchgesprochen. Zudem wurde der Terminplan und einige Vorhaben erläutert. Um 19:15 Uhr schloss gleich anschließend die Orga-Besprechung der DLRG Fellbach zum Thema Landesmeisterschaften in Waiblingen 2012 statt. Die DLRG Fellbach plant bei diesem Event die Abendveranstaltung. Man kam gut voran. Merkte aber, dass dort einiges an Vorbereitungen zu tun ist. Daran im Anschluss wurde noch über das neue Jugend-T-Shirt diskutiert. Man findet nicht das perfekte Layout. Schlussendlich hat man sich auf einen Vorschlag geeinigt, der nun zur Umsetzung kommt. Vielen Dank an die ganzen... Mehr erfahren

    Kino'12

    Am 03.02.2012 veranstaltete die DLRG Fellbach wieder einen Kinonachmittag für Groß und Klein. Los gings um 15 Uhr mit 2 Filmen für die kleineren. Mit Beamer, Leinwand, Soundsystem und Popcornmaschine stand der Veranstaltung nichts mehr im Wege. Gezeigt wurden KungFu Panda 2 und Madagascar 2, nachdem der ursprünglich geplante Film RIO aufgrund einer defekten DVD leider ausfiel. Jacob, Carolin und Patrick waren nonstop damit beschäftigt, Popcorn zu machen und Getränke auszuschenken. Insgesamt über den Abend verteilt wurden 2Kg Mais vertilgt ;-) Um 19.30 Uhr startete dann der 2. Teil des Abends, für die Großen. Gezeigt wurden die Komödie "Freunde mit gewißen Vorzügen" Und der Actionkracher "FastFive". Beides stieß auf große Begeisterung. Um halb Zwölf ging der sehr spaßige Abend dann zu... Mehr erfahren

  • Januar 2012

    DSM'12

    Mit der AK100 weiblich ging es in diesem Jahr nach Bielefeld auf die DSM. Voll bepackt traten wir am Freitag nachmittag die Reise nach Bielefeld an. Wir kamen gut durch und konnten Klaus der bereits am Freitag vormittag angereist ist um an den Einzelwettkämpfen teil zu nehmen im Hallenbad abzuholen. Er konnte sich einen tollen 7. Platz erschwimmen. Wir konnten bereits am Freitag in gemütlicher Runde \\\"Alte Bekannte\\\" wiedertreffen und den Abend bei einem Bier ausklingen lassen. Am Samstag fuhr Klaus dann leider schon weiter. Wir Mädels, Ilona, Jasmin, Yvonne und Jutta machten uns nach dem Frühstück auf zu einer kleinen Entdeckungsreise in die Stadt um dann nach dem Mittagessen endlich an den Start zu gehen. Es lief gut, doch das Glück war nicht auf unserer Seite. Einmal Strafpunkte... Mehr erfahren

    Jugendversammlung'12

    Nach einem Rückblick in das vergangene Jahr folgte die Siegerehrung vom Weihnachtsschwimmen 2011. Markus nutzte die Gelegenheit den Siegern persönlich zu gratulieren und ihnen die Pokale zu überreichen. Herzlichen Glückwunsch! Ein nicht ganz so erfreuliches Thema war der nächste Tagesordnungspunkt - die Nachwahlen. Sieben Rücktritte im Jugendvorstand - diese Posten galt es nun neu zu besetzen. Dies ist uns zum Glück auch größtenteils gelungen. Hier die wichtigsten Änderungen: Jugendleiterin: Jasmin Sokola Stellvertreter: Florian Janßen und Jacob Hampel Ressort SRUS: Markus Hübl Schriftführung: Jutta Hummel Kassenprüfung: Kathrin Krüger Den Absolventen des letzten Juniorretter-Lehrgangs konnten wir leider nicht persönlich gratulieren, dafür auf diesem Weg einen Herzlichen Glückwunsch an... Mehr erfahren

    Wintertraumparty'12

    Um die Jugendversammlung gemütlich ausklingen zu lassen, haben wir den Winter ins Ausbildungszentrum geholt. Schneeflöckchen, Kerzenschein und Tannenreisig zauberten eine winterliche Atmosphäre und das Wetter hat noch das Übrige dazu getan! Leckereien wie Punsch und Kuchen versüßten uns den Abend und Apres Ski Musik sorgte für die richtige Stimmung! Vielen Dank an Jojo, ohne die die Party wahrscheinlich nicht stattgefunden hätte! Mehr erfahren

    Neujahrsgrüße'12

    Hallo Zusammen,ein neues Jahr hat begonnen. Wir denken, dass ihr alle gut hinüber gekommen seit. Im Jahr 2012 haben wir einiges vor. Das wird nur klappen, wenn wir eine gute Zuarbeit von allen erhalten werden. Im Bereich der Rückmeldungen und Anmeldungen gibt es deutlichen Verbesserungspotential. Bereits im Januar findet die Jugendversammlung mit Nachwahlen statt. Im März finden die Bezirksmeisterschaften in Fellbach statt. Eine Saisonvorbereitung wird es im April wieder geben. In den Pfingstferien steht ein Trainingslager aus. Im Juli finden die Landesmeisterschaften in Waiblingen statt. Das nur ein paar Highlights im ersten Halbjahr. Auf ein gutes neues Jahr. Euer Jugendvorstand Mehr erfahren

  • 2011

  • Dezember 2011

    SC'12

    Die DLRG Fellbach war wieder am Start. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Mit einer AK15/16 männlich, AK17/18 weiblich und jeweils einer Offenen AK weiblich und männlich gingen wir an den Start. Um 14 Uhr fuhren wir von Fellbach los. Um ca. 15 Uhr begann dann das Einschwimmen und erst um 16 Uhr ging es los. Unsere AK15/16 männlich machte einen guten Job. Sie wurde schlussendlich 2. Unsere AK17/18 weiblich wurde 3. Die beiden offenen AKen kamen jeweils auf den 5. Platz. Es hat richtig viel Spaß gemacht. Wir hatten ziemlich zusammengewürfelte Mannschaften am Start. Aber Fellbach ist als Ortsgruppe ein Team J Timo und Passi mussten nach dem Wettkampf direkt heim. Die anderen fuhren ins Ellental-Gymnasium zum Abendessen. Das Essen war wie immer lecker. Schön war es, dass auch... Mehr erfahren

    Weihnachtsbacken'11

    es hat geduftet und im ganzen Ausbildungszentrum kamen Weihnachtsgefühle auf. 26 Teilnehmer stachen ihre Plätzle aus wie die Weltmeister. PW kam mit dem Backen kauf noch nach. Dank Frau Claßen hatten wir Teig ohne Ende. 11 Backhelfer stand mit Rat und Tat zur Seite. Es war toll. Frohe Weihnachten. Mehr erfahren

  • November 2011

    Weihnachtsschwimmen

    Die Jugend organisierte zum zweiten mal das Weihnachtsschwimmen. Neu in diesem Jahr war, dass wieder an einem Block geschwommen wurde. Also keine Trennung zwischen den jüngeren und den älteren Altersklassen wie es die letzten Jahre war. Zudem gab es für die ersten drei Medaillen und keine Sachpreise mehr das auf große Zustimmung stoß. 55 Teilnehmer waren am Start. Alles war gut organisiert. Es konnte pünktlich begonnen werden. Der Wettkampf lief reibungslos durch. Bereits nach 1,5 Stunden hatten wir den Wettkampf durchgezogen. Die Weihnachtselfen tanzten bevor der Weihnachtsmann kam. Es folgte die Siegerehrung und jeder durfte beim Weihnachtsmann ein kleines Präsent aus seinem Sack holen. Vielen Dank an alle Schwimmer, Kampfrichter und Helfer. Wir wünschen allen besinnliche Feiertag... Mehr erfahren

  • 2004

  • September 2004

    Rafting

    Am Freitag Mittag trafen sich 8 Leute, um mit den Autos von Karsten und Tamara Richtung Haiming in Österreich zu fahren. Stephan, Jasmin, Heike und Manuel folgten abends. Kaum am Campingplatz angekommen, fand man auch schon eine andere DLRG-Ortsgruppe, die das gleiche wie wir vorhatten: zu Raften. Frisch ausgeschlafen ging es also am Samstag morgen in Richtung Fluss, um dort mit Neopren-Anzügen und Helmen ausgestattet, 1 ½ herrliche Stunden in der Imster Schlucht zu raften. Aufgeteilt auf 2 Boote, hatten wir viel Spaß in 7Grad kalten Wildwasser. Dank Jutta und Jasmin bekam dann auch noch jeder ein paar Maultaschen und es konnte gestärkt die Heimfahrt antreten. (Manuel Höfer, 19.9.2004) Mehr erfahren

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing